· 

Totempfähle für den Indianerspielplatz

Der Spielplatz im Schumannweg wird zu einem großen Indianerdorf, in dem ausgiebig gespielt werden darf.
Im Mittelpunkt: Sieben Totempfähle, die jeweils liebevoll von je einer der sechs Gruppen des AWO Kinderhaus Purzelbaum gestaltet wurden, sowie einen persönlich von Kitaleiter Tim Schopf.
Die Pfähle werden in den kommenden Wochen eingesetzt und können dann bestaunt und bespielt werden.