Namenswettbewerb

Im Frühjahr 2019 öffnet der Bewegungskindergarten im Sportpark Rems seine Türen. Das neue Kinderhaus bietet in sechs Gruppen und auf zwei Stockwerken mit einer Gesamtfläche von rund 1.400 m² Platz für 95 Kinder – inklusive Mehrzweckgebäude mit Bewegungswelt, Gymnastikwelt und Umkleidebereich für das Stadion. Ebenfalls entstehen wird ein attraktiver Außenbereich mit rund 1.700 m². Und nun stellt sich noch eine wichtige Frage: Wie soll sie denn heißen, die neue Kindertageseinrichtung? Um den besten Namen zu finden, lobt die Stadtverwaltung einen Namenswettbewerb aus, der ab sofort startet und bis zum 15. Januar 2018 läuft.

 

Alle Bürgerinnen und Bürger, Eltern, Großeltern und Kinder können Namensvorschläge einreichen:

Eine Jury, bestehend aus Mitgliedern der Stadtverwaltung und des Gemeinderates, des Trägers AWO, der SG Schorndorf und des Kindergartens Sonnenbogen wird nach Ende des Wettbewerbs über den Namen des neuen Kinderhauses entscheiden.

Zu gewinnen gibt es auch etwas: Wer den „Siegernamen“ eingereicht hat, erhält einen Monatsgutschein des Ulrich-Schatz-Sportzentrums. Außerdem werden die Plätze zwei und drei mit Sachpreisen prämiert. „Wir hoffen natürlich, dass wir möglichst viele schöne und kreative Namensvorschläge für dieses besondere Kinderhaus bekommen“, sagt Oberbürgermeister Matthias Klopfer.